Bildergalerie der Komödie Frankenberg » 2009 - Die Bürger von Frankenberg

Die Handlung mit historischem Kern führt zurück ins Jahre 1376: "Man muss dem Volk die Faust zeigen und ihm ständig im Nacken liegen", sagt Ritter Hermann von Treffurt, der die Frankenberger Burg vom Landgrafen zum Lehen erhalten hat. Ausbeutung, Unterdrückung und Gewalt sind an der Tagesordnung. "Die Schandtaten schreien zum Himmel", schimpft Bürgermeister Zeise Weiner. "Treffurt hat uns an den Bettelstab gebracht, drum muss er fallen." So formieren sich die Frankenberger zum Widerstand, unter der Führung Weiners begehren sie auf, Leid und aufgestaute Wut setzen ungeahnte Kräfte frei, die Bürger ziehen gegen die Burg. Doch zu allem Überfluss bedroht der westfälische Ritter Friedrich von Padberg die Stadt...
205 Bilder
Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau Diaschau
  • 458945_1_DSC_0036_Kopie
  • 458939_1_DSC_0001
  • 458940_1_DSC_0005
  • 458941_1_DSC_0014
  • 458942_1_DSC_0025
  • 458943_1_DSC_0026
  • 458944_1_DSC_0035_Kopie
  • 458946_1_DSC_0036
  • 458947_1_DSC_0039
  • 458948_1_DSC_0058
  • 458949_1_DSC_0067
  • 458951_1_DSC_0069
  • 458952_1_DSC_0075
  • 458953_1_DSC_0082
  • 458954_1_DSC_0096
  • 458955_1_DSC_0098
  • 458956_1_DSC_0106
  • 458957_1_DSC_0108
  • 458958_1_DSC_0110
  • 458959_1_DSC_0120
icon-comment Keine Kommentare

Keine Kommentare

Nur regisitrierte Benutzer können kommentieren.

Kommentare abonnieren RSS Feed